TECHNIK: MANUS VR PRIME 2 HANDSCHUHE SETUP

Durch die Unterstützung des StarVR One VR-Headsets mit ultraweitem Sichtfeld zu seinem VR-Software-Toolkit Vizard bietet WorldViz eine leistungsstarke Out-of-the-Box-Lösung für Forscher, die VR-Forschung unter naturnahen Bedingungen mit integriertem Eye-Tracking. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die WorldViz Vizard VR-Softwareplattform jetzt das neue StarVR One-Headset mit seiner Ultraweitwinkel-Betrachtung und der integrierten Eye-Tracking-Technologie unterstützt. Benutzer von StarVR One-Headsets können jetzt die auf Forschung und Entwicklung ausgerichteten Analysefunktionen von Vizard 7 nutzen, die seit über 20 Jahren Tausende von akademischen und kommerziellen Forschungslabors unterstützen. Das StarVR One-Headset bietet ein ultraweites Sichtfeld mit einer Abdeckung des natürlichen menschlichen Sehens und 16 Millionen Subpixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Bildern pro Sekunde, Lighthouse-Bewegungsverfolgung und Handsteuerung, nahtlos integrierte Tobii-Augen- Tracking und integrierte IPD-Anpassung. „Wir bei StarVR freuen uns sehr, dass die WorldViz VR-Softwareplattform Vizard 7 es Forschern jetzt ermöglicht, mit dem StarVR One-Headset sofort wissenschaftliche Experimente zu erstellen, bei denen Sie nicht nur Eye-Tracking-Daten mit WorldViz VR Eye-Tracking Analytics Lab analysieren können Software, sondern führen das Experiment auch mit dem ultraweiten Sichtfeld von StarVR One mit einer Abdeckung des natürlichen menschlichen Sehens durch, bei dem das Benutzerverhalten und die Forschungsergebnisse echter wären.“ Jane Hsu, StarVR Global Marketing Head

Leave a Reply

Your email address will not be published.