Warum Coaching-Praxis in VR Teil jeder Management-Ausbildung sein sollte

Ein Manager trägt viele Hüte, aber seine Fähigkeit, ein Trainer zu sein, ist am folgenreichsten. Als Coach sind Führungskräfte für die Teamleistung verantwortlich, dazu gehören Konflikte zwischen Kollegen zu lösen, konstruktives Feedback zu geben und manchmal auch nur zuzuhören. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter im Management ausbilden, investieren in eine profitable Zukunft. Während traditionelle Management-Trainingsprogramme Networking-Möglichkeiten, Rollenspiele und persönliche Betreuung bieten, ist es schwierig, Coaching-Szenarien zu replizieren. Der Haken an der Sache ist, dass Coaching-Szenarien geübt werden müssen, aber wenn die Chips unten sind, haben die coachbaren Momente echte Konsequenzen und die Umsetzung muss stimmen. Ein Manager muss diese Fähigkeit üben, indem er in der Lage ist, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, die Signale zu sehen, zuzuhören und die richtigen Dinge zu sagen. Mit Virtual Reality (VR) als Lösung für die Durchführung von Management-Trainingsprogrammen haben angehende Manager die Möglichkeit, sich durch Coaching-Szenarien auf Abruf weiterzubilden und Wiederholungen zu erhalten, bis sie sich wohl und sicher fühlen. Warum sollten Sie sich für ein Managementtrainingsprogramm entscheiden, das über VR angeboten wird? Aufgrund der Einschränkungen traditioneller Management-Trainingsprogramme wenden sich viele Unternehmen der VR zu. Manager können jetzt ein VR-Headset aufsetzen und in reale Simulationen eintauchen. Sie können ihre Coaching-Fähigkeiten in einer sicheren, engagierten Umgebung üben. Sie lernen, lösen Probleme, sprechen laut und sehen/hören sich die Wiedergabe ihrer Darbietung an. Durch Wiederholung, sofortiges Feedback und die Verwendung von Inputs aus der realen Welt ist VR effektiver und einprägsamer als traditionelle Management-Trainingsansätze. VR bietet auch eine Fülle wertvoller Daten zu Aufmerksamkeit, Engagement und verbalen Analysen. Diese Daten helfen dabei, ein vollständigeres Bild der Fähigkeiten der Manager im Kontext ihrer tatsächlichen Rollen zu zeichnen. Sind sie gute Kommunikatoren? Können sie Krisen bewältigen? Wie gut gehen sie mit Peer-to-Peer-Konflikten um? Durch immersive Daten lernen wir deutlich mehr als mit Rollenspielen oder Videos und Papier-Assessments. Hier sind einige Fälle, in denen Branchenführer durch VR-basierte Management-Trainingsprogramme Managern helfen, bessere Coaches zu werden. Die Auswirkungen der Bereitstellung von Managementschulungen durch VR haben erhebliche Vorteile für das Unternehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.